Follikelphase – die 2 Wochen bis zur Punktion

Bei der IVF-Naturelle® nehmen Sie in der Regel keine Hormone während der Reifungsphase des Eibläschens (Follikel) ein. Die Follikelreifung erfolgt ganz natürlich und Ihr Eierstock sucht sich das beste Eibläschen selbst aus.

Die erste Kontrolluntersuchung erfolgt je nach Zykluslänge am 9.-11. Zyklustag. An diesem Tag wird eine Ultraschallkontrolle und eine Blutentnahme durchgeführt. Meist kann aufgrund der Blutwerte bereits an diesem Tag der Zeitpunkt des Eisprungs vorausberechnet werden, so dass keine zweite Konsultation mehr erforderlich ist.

Wenn Sie einen längeren Anfahrtsweg bis zu unseren Kinderwunschzentren haben, können Sie auch bei Ihrem Frauenarzt eine Ultraschalluntersuchung und eine Blutabnahme machen lassen und das Ergebnis per Fax oder auch per e-mail zusenden. Nur sollten die Blutwerte bereits am Nachmittag des Tages vorliegen, an dem der Ultraschall durchgeführt wurde. Auf diese Weise können Sie sich auch von einem spezialisierten IVF-Naturelle®-Zentrum behandeln lassen, wenn Sie weiter entfernt wohnen.

Ggf. werden verschiedene Massnahmen durchgeführt, um den Eisprung besser kontrollieren zu können. Die Vorausberechnung des Eisprungs und die individuellen Massnahmen zur Kontrolle des Eisprungs sind das Herzstück eines erfolgreichen IVF-Naturelle®-Programms und entscheiden über die hohe Erfolgsrate.

1. Behandlungsschritt der IVF-Naturelle : Follikelphase.

Graphik: ©Dr. Florian Lenz & Prof. Dr. Michael von Wolff

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok